Kunz-Engineering GmbH

3D-Druck

In kurzer Zeit zum fertigen Produkt

Für unsere Kunden sind speziell auf ihre Wünsche zugeschnittene Produkte eine entscheidende Grundlage für deren Wettbewerbsfähigkeit und ihren Geschäftserfolg. Gefragt sind von uns eine Vielzahl an Produktvarianten. Unser 3D-Druckverfahren ist die optimale Fertigungsmöglichkeit für diese Ansprüche. Es ermöglicht die Herstellung ab einer Losgröße 1. Diese extreme Individualisierung verbunden mit einer erheblich kurzen Montagezeit ist Ihr Vorteil.

  • Muster
  • Werkzeugeinsätze
  • Leichtbau (Hohlkörper) aus Aluminium und Stahl.

Viele Vorteile unseres modernen 3D-Drucks

Nicht jeder 3D-Druck ist gleich. Es existiert eine große Bandbreite an verschiedenen Fertigungstechniken. Allen gemeinsam ist, dass Material in dünnen Schichten aufgetragen, anschließend verfestigt wird und so dreidimensionale Objekte entstehen. Da es sich um eine aufbauende Fertigung handelt, wird kaum Material verschwendet. Wir achten darauf, dass Material, das nicht mit dem Laser geschmolzen wurde, in die Fertigungskette zurückgeführt wird. So können wir das Material bei der nächsten Fertigung nochmals verwenden, was unseren 3D-Druck zu einer nachhaltigen Fertigungsform macht.

Für unsere Kunden ist der 3D-Druck eine optimale und vor allem individuelle Lösung – auch für hochkomplexe Geometrien und Teile. Der 3D-Druck hat zudem den Vorteil, dass wir keine Formen oder Werkzeuge benötigen. Sie profitieren auch von niedrigeren Fixkosten.

3D - Modelle: Ideen zum Anfassen

Ob 3D-Druck für Muster oder Kleinserien, für filigrane Designstücke oder komplexe Modelle für den industriellen Einsatz – Kunz Engineering ist Ihr Full-Service-Dienstleister. Wir realisieren nahezu jede Idee zum Anfassen.

RIM-Teile

Reaction Injection Moulding oder Reinforced Reaction Injection Moulding ist ein Urformverfahren zur Herstellung von Kunststoffformteilen. Dabei werden Zweikomponentenharze mit kurzen Aushärtezeiten gemischt und in eine Form eingebracht. Die Form kann dabei aus Stahl, Aluminium oder auch Kunststoff bestehen. Durch den Einsatz von Kunststoffen als Formmaterial, erreichen wir Werkzeugkosten die im Bereich von 10-15% der Kosten eines Kunststoffspritzwerkzeuges liegen. Mittels RIM – Reaction Injection Moulding können wir Ihnen in kürzester Zeit Prototypen und Serienteile mit verschiedensten Eigenschaften liefern. Die Materialauswahl geht von gummiartigen Teilen mit geringer Shorehärte bis hin zu hochfesten Kunstoffteilen ähnlich PA6.6. Dabei bieten wir Ihnen Bauteilgrößen bis 3m x 1,5m an.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

Wir unterstützen Sie gern bei Ihrem erfolgreichen Produkt. Unsere Produktionsleitung berät Sie direkt unter:

 E-Mail Schreiben